Herzlich willkommen bei der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Port-au-Prince

Staatsangehörigkeit

Nichterwerb der dt. Staatsangehörigkeit in bestimmten Fällen

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit bei Geburt im Ausland

Achtung

Reise- und Sicherheitshinweise Haiti

Hier finden Sie die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Botschafter Klaus Peter Schick besucht die Firma Agritrans

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland besucht die Firma Agritrans

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Klaus Peter Schick hat am 16.04.2016 die Firma Agritrans besucht. Anbei finden Sie einen Link zu einem Artikel über diesen Besuch der haitianischen Zeitung Le Nouvelliste.

Portrait von Guido Westerwelle

Außenminister Frank-Walter Steinmeier erklärte heute (18.03.) in Berlin zum Tod seines Amtsvorgängers Guido Westerwelle:

"Der Tod von Guido Westerwelle hinterlässt uns in tiefer Trauer. Wir haben heute einen Menschen verloren, der unser Land eine ganze Generation lang als Parteivorsitzender der FDP, als Oppositionsführer und dann als Außenminister geprägt hat. [...]"

Thomas Siffling beim Konzert im Karibe Hotel

Großer Erfolg des Thomas Siffling Trio beim 10. Internationalen Jazz Festival Port-au-Prince

Mit großem Erfolg hat das Thomas Siffling Trio aus Mannheim (Thomas Siffling, Trompete, Markus Faller, Schlagzeug und Jens Loh, Bass) beim diesjährigen 10. Jubiläum des hochkarätig besetzten Internationalen Jazz Festival Port-au-Prince zwei Konzerte und einen Workshop mit jungen Musikern absolviert.

Thomas Siffling beim Konzert im Karibe Hotel

Thomas Siffling beim Konzert im Karibe Hotel

Thomas Siffling bei einem Interview

Thomas Siffling bei einem Interview

Thomas Siffling Trio beim Konzert an der Quisqueya Universität

Thomas Siffling Trio beim Konzert an der Quisqueya Universität

Thomas Siffling an der Trompette

Thomas Siffling an der Trompette

Thomas Siffling Trio beim Konzert an der Quisqueya Universität

Thomas Siffling Trio beim Konzert an der Quisqueya Universität

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Die Deutsche Botschaft feiert mit Kindern aus Cité Soleil Weihnachten

Botschafter Klaus Peter Schick hat am Mittwoch den 16 Dezember 2015 im Garten der deutschen Residenz ein Weihnachtsfest für Kinder aus ärmsten Verhältnissen des Vereins Lespwa von Dr Barbara Höfler aus Cité Soleil organisiert.

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus ärmsten Verhältnissen aus Cité Soleil

Weihnachten mit Kindern aus Cité Soleil

Tag der deutschen Einheit

Tag der Deutschen Einheit 2015

Anlässlich des Empfangs zum Tag der deutschen Einheit begrüßte Botschafter Klaus Peter Schick am 01. Oktober 2015 im Garten der Residenz mehr als 300 Gäste

Abschiedfest für StV Jüngel

Abschiedfest für StV Jüngel

Anlässlich des Wechsels des ständigen Vertreters gab Botschafter Schick am 23. September einen Empfang im Garten der Residenz

Botschafter Schick und Präsident Martelly weihen Entwicklungprojekte in Léogâne ein

Léogâne war das Epizentrum des furchtbaren Erdbebens von 12 Januar 2010. In der Folge wurde entschieden, gemeinsam mit dem haitianischen Partner FAES (Fonds d'assistance Economique et Sociale) einen beträchtlichen Teil der deutschen Hilfe für den Wiederaufbau von Léogâne und Umgebung zu verwenden: das Projekt mit der Abkürzung RELEO (Reconstruction de Léogâne) war geboren, ausgestattet mit insgesamt 10,9 Mio. Euro aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), durchgeführt  von der KfW, der deutschen Entwicklungsbank.

Offizieller Besuch von Staatspräsident Michel Joseph Martelly in Deutschland 28. – 30. Oktober 2014

Begleitet von seiner Frau Sophia, Außenminister Duly Brutus, Wirtschaftsminister Wilson Laleau sowie einer Wirtschaftsdelegation, stattete Präsident Martelly auf Einladung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Deutschland einen offiziellen Besuch ab.

Der Präsident Martelly schreitet mit Kanzlerin Merkel die militarische Ehrenformation ab

Der Präsident Martelly schreitet mit Kanzlerin Merkel die militarische Ehrenformation ab

Der deutsche Botschafter in Haiti H. Klaus Peter Schick empfängt herzlich den Präsidenten Martelly und seine Frau

Der deutsche Botschafter in Haiti H. Klaus Peter Schick empfängt herzlich den Präsidenten Martelly und seine Frau

Der Präsident Martelly wird von der BK Merkel im Bundeskanzleramt empfangen

Der Präsident Martelly wird von der BK Merkel im Bundeskanzleramt empfangen

Die Bundeskanzlerin Dr Merkel und der Präsident Martelly

Die Bundeskanzlerin Dr Merkel und der Präsident Martelly

Der Präsident Martelly schreitet mit Kanzlerin Merkel die militärische Ehrenformation ab

Der Präsident Martelly schreitet mit Kanzlerin Merkel die militärische Ehrenformation ab

Der Präsident Martelly wird in Begleitung seiner Frau vom deutschen Bundespräsidenten Gauck nebst Gattin empfangen

Der Präsident Martelly wird in Begleitung seiner Frau vom deutschen Bundespräsidenten Gauck nebst Gattin empfangen

Die beiden Präsidenten mit Ehefrauen im Schloss Bellevue

Die beiden Präsidenten mit Ehefrauen im Schloss Bellevue

Präsident Martelly und der Oberbürgermeister der Stadt Hambourg Herr Olaf Scholz

Präsident Martelly und der Oberbürgermeister der Stadt Hambourg Herr Olaf Scholz

Schengenvisum

Deutsche Pässe und Visa für Deutschland

Unsere Botschaft in Port-au-Prince, Haiti verfügt aufgrund ihrer geringen Personalausstattung nicht über einen Rechts- und Konsulardienst. Deutsche Reisepässe, Visa für Deutschland für haitianische und andere Staatsangehörige mit Wohnsitz in Haiti und andere konsularische Dienste werden daher durch die Botschaft in Santo Domingo bearbeitet.

Erdbeben

Am 12. Januar 2015 fand eine offizielle Gedenkfeier zum 5. Jahrestag des Erdbebens statt. Dieses Erdbeben, das mehr als 250.000 Tote und Millionen Obdachlose verursacht hat, veränderte das Leben der...

Guten Appetit

Fünf Jahre nach Erdbeben: Zusammenarbeit mit Haiti geht weiter

Auch fünf Jahre nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti ist das Land in einer schwierigen Lage: Zwar hat Haiti – auch dank der internationalen Unterstützung – die unmittelbaren Folgen der damaligen Katastrophe zu einem großen Teil bewältigt. Dennoch steht das Land weiterhin vor großen Herausforderungen, auch deswegen, weil Haiti schon vor dem Erdbeben mit erheblichen Problemen konfrontiert war.

Übergabe Sportausrüstung

Übergabe Sportausrüstung

Am 06. November 2014 übergab Botschafter Klaus Peter Schick eine Spende von Fußbällen und Spielertrikots

Deutsche Unterstützung der Haitianischen Nationalpolizei PNH

Im Rahmen der regelmäßigen polizeilichen Ausbildungs- und Ausstattungshilfe übergab Botschafter Klaus Peter Schick am 15.10.2014 Materialien an den Leiter der Drogenbekämpfungseinheit der haitianischen Nationalpolizei (PNH), Herrn Joris Mergelus.

Deutschland hilft im Umweltschutz an der Grenze zwischen Haiti und der Dominikanischen Republik

Deutschland hilft im Umweltschutz an der Grenze zwischen Haiti und der Dominikanischen Republik. Die GIZ führt dieses Projekt der technischen Zusammenarbeit zwischen Haiti, der Dominikanischen Republik und Deutschland durch. Über den Umweltschutz sollen auch und vor allem die Lebensbedingungen der Anrainer verbessert werden. Die deutsche Finanzierung dieses Projekts beläuft sich auf knapp 5 Mio. Euro.

Centrale hydroelectrique de Peligre

10 Millionen Euro zusätzlich für die Rehabilitierung des Wasserkraftwerks Péligre

Im Rahmen der Finanziellen Zusammenarbeit mit Haiti hat die Bundesregierung der Regierung Haitis weitere 10 Mio. Euro zugesagt. Diese Zusage erhöht den deutschen Beitrag für das Projekt der Rehabilitierung des Wasserkraftwerks Péligre auf ingesamt 20 Mio. Euro. Auf haitianischer Seite wird das Projekt durch den öffentlichen Stromversorger EdH durchgeführt.

Die deutsche Botschaft unterstützt die alternative Energie

Die deutsche Botschaft hat in September 2013 von dem Kleinstprojektmittel ein Solaranlagesystem für die Zentrum der Schwester der Kongregation „St Joseph de l’Apparition“ in Gonaïves finanziert. Die Schwester verwalten zwei Zentrum: ein Ernährungszentrum und ein orthopädisches Zentrum. 

Humanitäre Hilfe aus Deutschland für Haiti

Haiti ist gegenüber Naturkatastrophen besonders anfällig. Nicht nur das Erdbeben von 2010, auch die jährlich auftretenden Wirbelstürme führen zu häufig zu Verlusten an Leben und Sachwerten sowie starken Schäden in der Landwirtschaft. Seit 2004 wurden aus Mitteln des Auswärtigen Amts Projekte 43 Projekte mit über 8 Mio. Euro gefördert.

Hubschraubereinsatz

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Die deutsche Botschaft in Port-au-Prince nimmt außer Nothilfe für deutsche Staatsangehörige keine konsularischen Aufgaben wahr. Für die Erledigung aller anderen konsularischen Aufgaben ist grundsätzli...

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
16:43:55
Deutscher Wetterdienst

Aktuelles

22.07.2016 14:10

Schatz zurückgegeben

Der Botschafter

Klaus Peter Schick