Außen- und EU-Politik

Der erleuchtete Haupteingang des Auswärtigen Amts am Werderschen Markt (© AA) Aktuelle Meldungen des Auswärtigen Amtes

Bundeskanzler Adenauer und Präsident de Gaulle unterzeichnen den Élysée-Vertrag am 22.01.1963 im Elysée-Palast

Januar 2018: 55 Jahre Élysée-Vertrag

Am 22. Januar wird der Tag der deutsch-französischen Freundschaft gefeiert. Der Gedenktag wurde 2003 ins Leben gerufen, 40 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrages. Zum 55. Jahrestag 2018 soll die deutsch-französische Freundschaft bekräftigt und ausgebaut werden.

Video zum Élysée-Vertrag

Video zum Élysée-Vertrag

Vorläufige Ergebnisse der Bundestagswahl 2017

Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie den Link zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2017

Der Meinungsaustausch der Partner wird fortgesetzt

Der Meinungsaustausch der Partner wird fortgesetzt

Am 27. September traf Botschafter Auster erneut mit Seiner Exzellenz Präsident Jovenel Moïse zusammen, um gemeinsam interessierende Fragen zu erörtern.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutschland Kandidat für den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen 2019-20

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten

Human Rights Council

Deutsche Menschenrechtspolitik

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.

Poster Europawoche 2017

Am 9. Mai feiern wir den Europatag – zu unserem Glück vereint - : von Botschafter Auster

Der Tag der Deutschen Einheit und damit der deutsche Nationalfeiertag ist der 3. Oktober. Zusätzlich aber feiern wir als Gründungsmitglied der Europäischen Union auch den 9. Mai, den Europatag - zusammen mit den anderen Mitgliedsstaaten der EU. Hier in Haiti hat die Vertretung der Europäischen Union ein hervorragendes öffentliches Programm mit Filmen, Diskussionen und Konzerten vorbereitet, das vom 2.-16. Mai stattfinden wird. Ich möchte Sie herzlich einladen, daran teilzunehmen. [lesen Sie hier mehr]

Deutschland gratuliert Präsident Moïse

Deutschland gratuliert Präsident Jovenel Moïse

Zur Amtseinführung als  58. Präsident der Republik Haiti übergab der deutsche Botschafter an Präsident Moïse die Glückwunschreiben des Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft – diese Dinge sind es, für die sich Deutschland in den Vereinten Nationen einsetzen will. Deshalb kandidieren wir für einen Sitz im Sicherheitsrat 2019/20 der Vereinten Nationen – „einer Organisation, die wichtiger ist denn je“, so Außenminister Steinmeier.

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen fand am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor hatten sich die G20 bereits in verschiedenen Fachministerkonferenzen koordiniert. So waren etwa die  Außenminister der G20-Staaten bereits  am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammengekommen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland übernimmt am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD). Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Deutschland unterstützt die Polizei Haitis mit Drogenschnelltest

Deutschland unterstützt die Polizei Haitis mit Drogenschnelltests

Am 20. Mai 2016 übergab die Botschaft stellvertretend für das Bundeskriminalamt der haitianischen Polizei 500 Drogen-Schnelltests.

Länderinformationen zu Haiti

Länderinformationen zu Haiti finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die EU besteht jetzt aus 28 Mitgliedstaaten

10 Gründe für Europa

Die Frage „Brauchen wir die Europäische Union noch?“ darf man stellen – und man kann sie eindeutig mit „Ja“ beantworten. Zehn Gründe seien hier skizziert:

News

Berlinale eröffnet

Berlinale eröffnet
Berlin verwandelt sich in ein großes Kino: Die Berlinale ist mit einer Weltpremiere gestartet.

Als erste Deutsche ins All

Als erste Deutsche ins All
Die Münchner Astrophysikerin Suzanna Randall könnte als erste deutsche Frau zur ISS fliegen.

Guter Start für deutsche Sportler

Guter Start für deutsche Sportler
Der rasante Olympia-Beginn bietet schon viel Stoff für ein deutsches Wintermärchen in Pyeongchang.

Charta für mehr Cybersicherheit

Charta für mehr Cybersicherheit
Mit gemeinsamen Regeln für mehr Cybersicherheit will die Industrie den digitalen Wandel vorantreiben.

Erinnerung an die „Weiße Rose“

Erinnerung an die «Weiße Rose»
Die Geschwister Scholl wurden vor 75 Jahren für ihren Kampf für die Freiheit zum Tode verurteilt.

Außen- und EU-Politik

Das Europaparlament in Straßburg

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Außen- und Europapolitik

Das Logo der Vereinten Nationen

Frieden und Freiheit stehen im Mittelpunkt deutscher Außenpolitik.

Deutsche Europapolitik

Fahne der Europäischen Union

Die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur bewältigen, wenn Europa zur globalen Gestaltungskraft wird.

Europäische Werte - kinderleicht

(© Bundesregierung)

Frieden, Menschenwürde, Freiheit - lassen Sie sich von Kindern die Europäischen Werte erklären.