Die Botschaft

Eingangsbild der Botschaft Bild vergrößern Eingangsbild der Botschaft (© Deutsche Botschaft Port-au-Prince)

Die deutsche Botschaft in Haiti ist die Anlaufstelle für deutsche Staatsangehörige und Deutschlandinteressierte.

Adresse der Botschaft:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
2, Impasse Claudinette , Bois-Moquette
Pétion-Ville, Port-au-Prince, Haiti

TEL   +509 2949 0202, +509 3477 4701

Postanschrift: B.P. 1147, Port-au-Prince, Haiti

Die Öffnungszeiten der Botschaft lauten wie folgt:

Publikumsverkehr üblicherweise

Montags bis Freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, 

es ist jedoch aufgrund der Personalausstattung der Botschaft zu empfehlen, vorher Kontakt aufzunehmen und einen Termin zu vereinbaren.

In Notfällen außerhalb der üblichen Bürostunden erreichen Sie Mitarbeiter der Botschaft unter +509 3752 0163, +509 3401 8803.

Achtung

Reise- und Sicherheitshinweise Haiti

Hier finden Sie die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Koordinierungstreffen in der Botschaft

Treffen deutscher Organisationen der staatlichen und privaten Entwicklungszusammenarbeit

Mehrmals im Jahr treffen sich die in Haiti tätigen deutschen Orgaanisationen der staatlichen und privaten Entwicklungszusammenarbeit in der Deutschen Botschaft Port-au-Prince.

Bitte bedenken Sie, dass die Deutsche Botschaft Port-au-Prince als personell sehr kleine Vertretung - keine - eigene Abteilung für Rechts- und Konsularwesen hat. Haitianische Staatsangehörige oder in Haiti wohnhafte/sich aufhaltende Deutsche werden daher von der Deutschen Botschaft in Santo Domingo (Dominikanische Republik) konsularisch betreut.  Ausnahmen sind Lebensbescheinigungen in Rentenangelegenheiten und sonstige einfache Bescheinigungen.

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland

Honorarkonsul im Amtsbezirk

Honorarkonsuln sind an vielen Orten zusätzlich zu den diplomatischen und konsularischen Vertretungen tätig. Honorarkonsuln werden dort ernannt, wo die Einrichtung einer berufskonsularischen Vertretung zu aufwendig wäre, wegen der Größe des Amtsbezirks der zuständigen Auslandsvertretung und wegen der Zahl der ansässigen oder durchreisenden Deutschen aber eine örtliche Anlaufstelle sinnvoll ist. Gegenwärtig gibt es etwa 350 Honorarkonsuln. Es handelt sich um ehrenamtlich tätige Personen, die keineswegs deutsche Staatsbürger sein müssen, sondern oft Angehörige des Empfangsstaates sind. Aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung im Gastland haben sie gute Kontakte, sind mit den örtlichen Verhältnissen besonders vertraut und können daher Deutschen in Not wertvolle Hilfe leisten.

Die Honorarkonsuln sind nicht zu allen konsularischen Amtshandlungen befugt und auch nicht zu ständiger Anwesenheit verpflichtet.

In Haïti ist Herr Schütt für das Département du Nord der einzige Honorarkonsul:

Honorarkonsul Conrad Schütt

Erreichbarkeiten:

Rue 11 A, Cap-Haïtien

HT 1111

Tel.: 00509 3413 1616

E-Mail: hk-diplo%27%de,cap-haitien

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.

Der Botschafter

Behördenleiter

Manfred Auster

Feiertage

Die Botschaft ist 2017 an folgenden deutschen und haitianischen Feiertagen geschlossen:

01.01 Neujahr / Unabhängigkeitstag HTI

02.01 Tag der Vorfahren

28.02 Karnevalsdienstag

14.04  Karfreitag

17.04. Ostermontag

01.05. Tag der Arbeit

25.05. Christi Himmelfahrt

05.06. Pfingstmontag

03.10. Tag der Deutschen Einheit

31.10. Reformationstag

02.11. Allerseelen

24.12. Heilig Abend

25.12. 1. Weihnachtstag

26.12. 2. Weihnachtstag

31.12. Silvester